Abonnieren Sie unseren Newsletter! Mehr erfahren

Hochdynamische und
hochpräzise Sensorsysteme

Diese Seite teilen

08.11.2018

Neuer LVDT Digitalcontroller für induktive Wegaufnehmer

Größte Herausforderung beim Einsatz von induktiven Wegaufnehmer ist die Optimierung der Linearität. Während übliche Linearitäten bei 0,3% liegen, werden Werte von unter 0,1% nur noch von wenigen Herstellern angeboten.
Der LVDT Digitalcontroller von eddylab, an den wahlweise ein oder zwei Sensoren angeschlossen werden können, verbessert die Linearität von induktiven Wegaufnehmern jetzt erheblich. Der digitale Controller konditioniert, digitalisiert und linearisiert das Sensorsignal und gibt es als Spannungs- oder Stromsignal sowie über CAN-Bus oder USB-Schnittstelle aus. Zum Einsatz kommt er zum Beispiel bei der Stellungsüberwachung in Ventilen von Kraftwerken. Hier gewährleisten die eddylab LVDT Digitalcontroller, dass mehrere Ventile im synchronen Betrieb immer exakt die gleiche Öffnungsweite haben. Wäre diese nicht der Fall, würde das zu unerwünschten Effekten und Auslastungszuständen in den Rohrleitungen der Anlage führen.


Die Messwerte des LVDT Digitalcontrollers können mithilfe der speziell von eddylab entwickelten Analysesoftware visualisiert und konfiguriert werden. Als perfekte Ergänzung zur digitalen Elektronik bietet das Software-Tool dem Anwender neben den Grundfunktionen Oszilloskop, Datenlogger und FFT (Fast-Fourier Transformation) ein Modul zur kundenseitigen Kalibrierung innerhalb der Applikation. Hierzu wird ein Referenzsensor an den Digitalcontroller angeschlossen, der bestehende Fehler ermittelt.
„Wir wollen unseren Kunden neue Funktionalitäten bieten und die Performance der eddylab Sensoren durch den Digitalcontroller deutlich steigern", so Michael Reiter, Geschäftsführer der eddylab GmbH.

CONNECT WITH eddylab Google+ YouTube