Hochdynamische und
hochpräzise Sensorsysteme

Diese Seite teilen

08.07.2020

eddylab stellt sich neu auf

Christian Schrick und Payam Andreas Saghafi verstärken ab dem 1. Juli 2020 die Geschäftsleitung der eddylab GmbH. Gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführer Michael Reiter werden sie die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie den Ausbau des eddylab-Produktportfolios weiter vorantreiben.

Mit Christian Schrick bekommt eddylab Verstärkung aus den eigenen Reihen: Als Mann der ersten Stunde war Schrick bisher Produktionsleiter sowie Prokurist der eddylab GmbH und unterstützte den technischen Vertrieb. In seiner Funktion als Head of Production and Operation wird Christian Schrick innerhalb der Geschäftsführung ab sofort die Verantwortung für den Bereich Produktion und für das operative Geschäft übernehmen. Der Fokus seiner Tätigkeit wird die weitere Optimierung der Arbeits- bzw. Produktionsprozesse sowie die technische Realisierung von Sonderprojekten sein.

Payam Andreas Saghafi wird im Geschäftsführerteam die Verantwortung für die Bereiche Finances & Sales innehaben und damit in erster Linie die weltweiten Vertriebsaktivitäten des Unternehmens steuern. Sein Augenmerk wird neben dem Ausbau des Wachstums in den bereits etablierten Märkten vor allem auf der Internationalisierung der Vertriebskanäle liegen. Weitere Aufgabenschwerpunkte werden der Bereich Marketing sowie die Personal- und Organisationsentwicklung sein. „Ich sehe in der eddylab GmbH großes Entwicklungspotenzial und bin beeindruckt von der unglaublichen Anwendungsvielfalt der Produkte“, erklärt Saghafi mit Blick auf die Branchendiversität im Bereich der Mess- und Sensortechnik.

„Mit dem Ausbau unseres Managements sind wir für künftige Entwicklungen und Entscheidungen gut aufgestellt und können branchenspezifisches Know-how und technische Expertise perfekt kombinieren“, kommentiert Michael Reiter, Gründer der eddylab GmbH, die jüngste Unternehmensentwicklung.

Reiter wird im Führungsteam der eddylab GmbH künftig die Bereiche Research and
Development verantworten und damit maßgeblich die Innovationskraft des Unternehmens stärken. Neben der Erweiterung der Produktpalette setzt eddylab dabei auch auf universitäre und nichtuniversitäre Forschungskooperationen und Industriepartnerschaften.

Die Pressemitteilung zum Download finden Sie hier.

CONNECT WITH eddylab Google+ YouTube