Abonnieren Sie unseren Newsletter! Mehr erfahren

Hochdynamische und
hochpräzise Sensorsysteme

Diese Seite teilen

17.04.2015

eddylab 2.0.4 - drei Werkskalibrierungen für verschiedene Materialien

Das Genauigkeitsverhalten von Wirbelstromsensoren ist prinzipbedingt abhängig vom Material des Messobjektes. Wird das Material gewechselt, gilt es Skalierungs- und Linearitätsfehler zu vermeiden. WayCon Engineering bietet jetzt eine einfache Lösung an und erstellt auf Wunsch vor Auslieferung jedes TX-Wirbelstromsensors drei Werkskalibrierungen für unterschiedliche Materialien nach Ihren Bedürfnissen. So können Sie während der Nutzung des Messsystems schnell und einfach zwischen den Materialien wechseln. Natürlich erfolgt die Auslieferung mit einem Kalibrierschein für jedes Material.

Die Hightech-Lösung bietet die Version eddylab "Reference". Hier sind Sie von der Werkskalibrierung unabhängig und können selbst via Referenztaster die Prüfung der Messdaten sowie eine eigene Kalibrierung durchführen. Diese ermöglicht die Linearisierung von Wirbelstromsensoren direkt vor Ort. Das System ist der ideale Partner bei notwendigen Prüfzyklen oder Maschinenabnahmen und ein rückführbarer Genauigkeitsnachweis ist in wenigen Minuten erstellt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenblatt.

CONNECT WITH eddylab Google+ YouTube